Einbrecherschutz

Rollläden stellen einen effektiven Einbrecherschutz dar

Kostenintensive einbruchsichere Fenster werden überflüssig

Einbrecherschutz

Rollläden sind ein effektiver Schutz gegen Einbrecher. Sie stellen eine wirkungsvolle Barriere für Ihr Heim dar.

Geschlossene Rollläden erhöhen die Sicherheit. Das Hochschieben, Aushängen oder Zerstören von Rollläden ist sehr auffällig, geräuschintensiv und zeitraubend, Einbrecher verlieren das Interesse am Fenster.

Auch ist der Einbrecher verunsichert, denn er weiß nicht was ihn auf der andere Seite des Rollladens erwartet.

Um Rollläden als Einbruchspforte gänzlich auszuschließen sind zusätzliche Sicherheitspakete für Rollladensysteme erhältlich. Dieses umfasst verstärkte Entstäbe und verdeckt die geschraubten Führungsschienen, sodass darauf nicht mehr zugegriffen werden kann, sowie eine Hochschiebesicherung als unüberwindliches Hindernis.

Auch gibt es Bewegungssensoren für Fenster, die wenn aktiviert, dafür sorgen, dass sich der Rollladen automatisch schließt wenn ungebetenen Gäste versuchen sich Zugang zu verschaffen.

Automatische Rollläden schützen auch denn die „Security“ – Funktion der Zeitschaltuhren vermittelt Einbrechern den Eindruck eines belebten Hauses.

Wer im Sommer bei offenem Fenster schlafen möchte sichert sich durch einen Rollladen, der soweit geschlossen ist, dass zahlreiche Lichtschlitze offen bleiben, permanente Frischluft-Zufuhr und eine gelassene Nachtruhe, denn durch einen gesicherten Rollladen wird den Einbrechern der Zugang verwehrt.